AUF DEM HANDY GELÖSCHTE BILDER WIEDERHERSTELLEN

so wie das schnell als ein bilde geschossen ist, ist es manchmal sogar gelöscht. Mit unsere Tipps holst freundin es zurück.

Du schaust: Auf dem handy gelöschte bilder wiederherstellen


Ob Schnapp­schüs­se, Land­schafts­auf­nah­men hagen Grup­pen­bil­der: bild erzäh­len Geschich­ten und sind oft wert­vol­le Erin­ne­rungs­stü­cke. Doch ein fal­sches Tip­pen reicht aus, ca dein Lieb­lings­fo­to in dei­nem Android-Smart­pho­ne ende Ver­se­hen zu löschen. Was nun? die gute Nach­richt:Gelösch­te Bil­derlas­sen wir wie­der­her­stel­len.Wenn du weißt wie,bekommst sie dei­ne Moment­auf­nah­men meis­tens mit klein Auf­wand zurück.Wir erklä­ren dir, wie dasgeht.


Hast du einen rela­tiv neu­es Smart­pho­ne mit deraktu­ells­tenAndroid-Ver­si­on, hast du Glück: Seit android 11 gibt es auch auf Smart­pho­nes ns Papier­korb – so als du es von Win­dows, Linux oder vom Mac kennst. Ns macht ns Zurück­ho­len über unge­wollt gelösch­ten Bil­dern aber sogar gelösch­ten Datei­en beson­ders ein­fach. Unter­stützt dei­ne Foto-App das Papier­korb-Funk­ti­on, kannst freundin direkt aus der anwendung dar­auf zugrei­fen. Sie hast dann bis kommen sie 30 Tage lang Zeit, ns Datei­en wie­der­her­zu­stel­len.Erst danachlöscht sie das Sys­tem endgültig.


So fin­dest du ns Android-Papier­korb und stellst dei­ne Bil­der wie­derher:

Öff­ne die Gale­rie- bzw. Fotos-App in dei­nem Smartphone. Gehe kommen sie den Alben und scrol­le her­un­ter, bis du das Papier­korb ent­deckst. In man­chen Smart­pho­nes kann er sich sogar hin­ter kommen sie „DreiPunk­te“-Menü ver­ste­cken. Innerhalb Papier­korb siehst freundin nun jedermann Fotos, die du in den ver­gan­ge­nen 30 tagen gelöscht hast. Wählst sie nun eins aus, soll­test du die Opti­on „Wie­der­her­stel­len“ange­zeigt bekommen. Nach­dem sie „Wie­der­her­stel­len“ aus­ge­wählt hast, soll­te das foto wie­der wie zuvor in dei­ner Gale­rie ange­zeigt werden.

Hast du einer Android-Gerät mit ns älte­renOS-Ver­si­on, ist aber auch das nein Grund zum Ver­zwei­feln. Auch hier aside from that du ns Mög­lich­keit, gelösch­te Schnapp­schüs­se zurück­zu­ho­len. Wenn nach Her­stel­ler zeigen es so ver­schie­de­ne Lösungen:


Beson­ders ein­fach zu sein es, wenn du einer Sam­sungGala­xyhast. Hier hat das Her­stel­ler sei­ner Gale­rie-App wunderschönen unter android 9 ns eige­nen Papier­korbver­passt. Das Bild­ret­tung soll­te ähn­lich funk­tio­nie­ren, zusammen oben für android 11 beschrieben.


*

Sam­sung ich denke es wäre dir das Zurück­ho­len von gelösch­ten fotos beson­ders ein­fach. Seit android 9 ist ein Papier­korb in die Foto-Gale­rie integriert.
Für still älte­re Smart­pho­nes gibt das lei­der kei­ne ein­ge­bau­te Lösung. Hier musst du mit dir mit Apps hel­fen. Einer mög­li­che ist die Goog­le-Fotos-App, die in vie­len Smart­pho­nes mit Goog­le-Diens­ten bereits vor­in­stal­liert ist. Mit die­ser las­sen sich Bil­der sichern, auto­ma­tisch sor­tie­ren oder mit ande­ren tei­len. Einen wei­te­rer Vor­teil:Auch hierlas­sen sich gelösch­te Bil­der durchaus ein­fach wie­der­her­stel­len.Sobald eine Auf­nah­me by das Müll­ei­mer-Icon in den Papier­korb ver­scho­ben wird, hast du sogar 60 tag Zeit, um sie wie­der­zu­ho­len – aller­dings anzeigen unter bestimm­ten Voraussetzungen:

Du hat­test das bild zuvor an Goog­le bild gesi­chert (wie das geht,erfährst freundin unten).Du hast den Papier­korb inner­halb ns Frist nichtmanu­ellgeleert.Du hast das bild nicht end­gül­tig gelöscht.
*

So stellst du Fotos bei einem belie­bi­gen Android-Gerät wie­derher:

Öff­ne auf dei­nem Android-Gerät die „Goog­le Fotos”-App.Tip­pe unten oben „Gale­rie“und dann in „Papier­korb“.Nun wer­den alle gelösch­ten Fotos der letz­ten 60 tag ange­zeigt. Wäh­le das video aus, das du ret­ten möch­test, indem du es antippst und gedrückt hältst.Drü­cke unten oben „Wie­der­her­stel­len“. Das gemälde ist gut wie­der bei der „Gale­rie”-App dei­nes Smart­pho­nes, in der „Goog­le Fotos-Gale­rie” und an allen Alben sicht­bar, an denen es zuvor schon ange­zeigtwurde.

Unter­stüt­zung beimRet­tenvon gelösch­ten fotos bie­tet sogar die Android-App„DiskDig­gerFoto­ret­tung”. Der Her­stel­ler ver­spricht, Fotos über der SD-Kar­te und zum inter­nen Spei­cher wiederherzustellen.

Hin­weis:Du kannst mit zum „Basic Scan” nach gelösch­ten bild im Zwi­schen­spei­cher und bei den Vor­schau­bil­dern suchen. Dane­ben gibt das noch den „Full Scan”, der das kom­plet­ten Spei­cher durch­sucht. Deshalb fin­det ns Pro­gramm auch Bil­der, von denen du viel­leicht gar no wuss­test, dass sie sich auf dei­nem Smart­pho­ne befin­den. Dies erfor­dert aller­dings, das du ns Root-Zugriff auf dei­nem Smart­pho­ne akti­vierst – also dir die vol­len Zugriffs­rech­te kommen sie dei­nem Smart­pho­ne ver­schaffst. Da du dafür zum Bei­spiel sogar sys­tem­re­le­van­te Apps entfernen kannst, erlischt mit von Akti­vie­ren des Root-Zugriffs bei eini­gen Her­stel­lern die Garan­tie. Deshalb emp­feh­len wir dir, zeigen den „Basic Scan” kommen sie nutzen.


Lade die app aus demGoog­le Play keep her­un­ter und öff­nesie.Wäh­le ns Spei­cher­me­di­um aus, ns durch­sucht wer­den soll– etwa ns inter­ne Spei­cher oder eine ein­ge­leg­temicroSD-Karte.Wäh­le nun den gewünsch­ten Datei­typ aus.Hin­weis:In ns Gra­tis­ver­si­on der app las­sen wir ledig­lichBild­da­tei­en ret­ten, ande­re Datei­ty­pen wie Doku­men­te oder Musik, las­sen sich deswegen nicht zurückholen.Sobald die app die ver­lo­re­nen Bil­der wie­der anzeigt, wäh­le sie aus und spei­che­re sie ent­we­der auf dem Smart­pho­ne, lade sie in Goog­le Dri­ve – alter­na­tiv Drop­box – hoch oder ver­sen­de sie per E‑Mail.

Mehr sehen: Beim Abnehmen Durch Abends Nichts Essen Zum Abnehmen?!? Intervallfasten: Nach 18 Uhr Nichts Essen


*

ergibt es auf dei­nem Smart­pho­ne kei­ne Mög­lich­keit, auf den Papier­korb zuzu­grei­fen, musst du nicht ver­zwei­feln. Ver­schie­de­ne Apps kön­nen dir am Ret­tung helfen.
Eine Alter­na­ti­ve an Sachen Daten­ret­tung stellt das kos­ten­lo­se Tool„Recu­va” dar.Die Soft­ware kannmit etwas Glücksogar aus dem Papier­korb gelösch­te fotos wie­der­her­stel­len. Egal, ob oben der loka­len Fest­plat­te oder an ange­schlos­se­nen Medi­en als Spei­cher­kar­ten, USB-Sticks heu Digitalkameras.

Hin­weis: um die Chan­cen oben Wie­der­her­stel­lung kommen sie erhö­hen, ist es wich­tig, das gelösch­ten scham nicht zu über­schrei­ben. Ns heißt: Hast du unab­sicht­lich teil gelöscht, schal­te ns Smart­pho­ne sofort in den Flug­mo­dus und benut­ze es deshalb wenig wie mög­lich. Denn je als Schreib­vor­gän­ge nach dem Löschen von­stat­ten­ge­hen – Über Fotos auf­neh­men, Datei­en ändern oder kopie­ren – des­to schlech­ter ste­hen die Erfolgs­aus­sich­ten in Foto-Rettung.


*

Mit einem Back-up dei­nes Smart­pho­nes, ns du in dei­nem Lap­top oder bei einer wolke spei­cherst, bist du in der siche­renSeite.
Willst du nur dei­ne foto sichern, kannst du ns mit der„Back­up &Sync”-Funktion ns Goog­le Fotos-App tun.So wer­den alle Fotos in der Goog­le-Fotos-Gale­rie gespei­chert. Nimmst du in einem video Ände­run­gen vor, Über indem du es bear­bei­test, wird dies auf allen syn­chro­ni­sier­ten Gerä­ten gespiegelt.

Um die­sen Back-up-Pro­zess kommen sie akti­vie­ren, gehst du sovor:

Lade zunächst die Goog­le-Fotos-App her­un­ter und instal­lie­resie.Mel­de sie mit dei­nem Goog­le-Kon­toan.Tip­pe an rechtsauf dein Pro­fil­bild oder dei­ne Initia­le und wäh­le „Ein­stel­lun­gen“> „Back nach oben & Sync“aus.Eben­falls in dem Pro­fil­be­reich kannst sie über­prü­fen, ob die Fotos gesi­chert wur­den. Einer Sta­tus­an­zei­ge zeigen Aus­kunft, ob ns Bil­der über­tra­gen wur­den oder ob dein Smart­pho­ne noch dabeiist.
Pas­senddazu
derzeit kaufen

3. Papier­korb-App oben älte­ren Android-Gerä­ten einrichten


Der auf beschrie­be­ne Papier­korb für ns Foto-Gale­rie unter android 11 funk­tio­niert mit vie­len ande­ren Android-Apps, sodass sich nicht nur ver­lo­re­ne foto zurück­ho­len las­sen. Aber sogar mit ns älte­ren geräte hast du eine Chan­ce, dir Zugriff auf gelösch­te Datei­en kommen sie ver­schaf­fen. Ca mit Apps wie„Dumps­ter”.Die Anwen­dung über­nimmt eher ein­fach die Papierkorb-Funktion.

In das Anwen­dung kannst du fest­le­gen, was alles auf­be­wahrt wer­den soll: nächste Bil­dern las­sen sich auch Vide­os, Doku­men­te, Musik, deinstal­lier­te Apps hagen ande­re Datei­en sichern. Ns kos­ten­lo­se Ver­si­on spei­chert die scham lokal. Ver­se­hent­lich gelösch­te Bil­der bei Android las­sen sich deshalb ein­fach und zuver­läs­sig wiederherstellen.


Ein­mal nicht auf­ge­passt, schon ist einer Foto bei Android schein­bar für immer ver­schwun­den. Doch das stimmt nicht ganz: das weiß wie, can mit ein paar ein­fa­chen Hand­grif­fen ver­lo­ren geglaub­tes Bild­ma­te­ri­al wie­der zurück­ho­len.Bei neue­ren Smart­pho­nes musst du nur in den rich­ti­gen Ord­ner schau­en. Unter­stüt­zung bie­ten bei älte­ren Gerä­ten aber auch Apps wie “Goog­le Fotos” oder die„DiskDig­gerFotorettung”.

Noch mehr Mög­lich­kei­ten hast freundin mit PC-Soft­warewie„Recu­va”,mit der du sogarbeiend­gül­tig gelösch­tenDatei­en eine Chan­ce hast. Mit die­sem SOS-Not­fall­kitbist du an der Lage, schnell zu agie­ren und all dei­ne wert­vol­len Erin­ne­run­gen wiederherzustellen.

Mehr sehen: Ab Wann Ist Man Kaufsüchtig ? Diese 8 Anzeichen Deuten Darauf Hin


Disclaimer das ungkirke.com (GmbH & wiese KG) übernimmt nein Gewähr für das Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der oben updated.de zur entsorgung gestellten informationen und Empfehlungen. Das wird ausdrücklich darauf hingewiesen, das die offiziell Herstellervorgaben vorrangig vor allen andere Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und zeigen diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung ns jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.