Zyklus-App Testsieger 2020

Einige Frauen gedanke darüber nach, einer Zyklus-App kommen sie nutzen, um herauszufinden, wann sie ihre fruchtbaren tag haben. Fundament, stiftung Warentest prüfte 23 Apps, von denen allerdings anzeigen drei mit "gut" bewerten wurden. Und das sind das Sieger.

Du schaust: Zyklus-app testsieger 2020


Statt sich ns Periode in dem Kalender oder auf einem Zettel zu notieren, zu sein es doch praktisch, ns Tage einfach an einer Zyklus-App oben dem smartphone einzutragen. Die app soll die daten nicht nur aufbewahren, sondern sogar gleich die bewerten übernehmen. Deswegen soll das Anwenderin stets wissen, wann dein fruchtbaren Tage, das nächste Eisprung und das nächste Zyklus fällig sind. Jedoch klappt das wirklich? fundament, stiftung Warentest hat 23 Zyklus-Apps getestet, zu sein aber von den meisten no überzeugt. Nr 3 Sieger hoben sich von den enttäuschenden produkt ab.


ProduktLadyCycle für AndroidmyNFP für AndroidmyNFP für iOS
Kostenkostenlos30 tage kostenlos, danach:3 mehrmonatige für 9,99 €,1 jahr für 29,99 €Lifetime für einmalig 99,00 €30 tag kostenlos, danach:3 monate für 9,99 €,1 jahr für 29,99 €Lifetime für einzigartig 99,00 €
Zugrundeliegende DatenZervixschleim und BasaltemperaturZervixschleim und BasaltemperaturZervixschleim und Basaltemperatur
Datensendeverhaltenunkritischkritischunkritisch
Gesamtnote2,22,22,2
Zum App-StoreLadyCyclemyNFPmyNFP

So wurden ns Zyklus-Apps für android und iOS getestet

In ihrer "Test"-Ausgabe 12/2017 veröffentlichte die Stiftung Warentest ns Ergebnis ihrer Untersuchungen. Zwölf Android-Apps und elf iOS-Apps zu sein getestet, aber zeigen zwei Android-Apps und eine iOS-App schafften das Note „gut“. Insgesamt enttäuschten das digitalen Zykluskalender. Außergewöhnliche beliebte Apps als Flo (iOS) und clue (Android), die laut google Play Store inmitten 10 und 50 Millionen mal heruntergeladen wurde, strafte ns Stiftung warentest mit dem Urteil „mangelhaft“ ab. Ns Grund: ns Apps errechnen Eisprung und nächsten Zyklusbeginn rein mathematisch und häufig schon Monate innerhalb Voraus, wobei sie Zyklusschwankungen nicht immer berücksichtigen (mehr zu erfährst du auch unten darunter dem anhaltspunkte "auf Durchschnittswerte zu sein häufig sind nicht Verlass")

„Alle Frauen, sogar solche mit unregelmäßigen Zyklen, können sich oben Flo verlassen“, verspricht das Anbieter OWHealth. Dennoch Dr. Gunnar Schwan, der die testen leitete, warnt: „Wer sich darauf verlässt, könnte eine lebensverändernde Überraschung erleben.“

Neben ihr Mess- und Prognosegenauigkeit überprüften ns Tester auch Handhabung, Transparenz und Funktionsumfang. Für ihren Umgang mit der Privatsphäre und ihr Datensendeverhalten stand Zyklus-Apps immer wieder bei der kritik – auch hier schauten das Prüfer genau hin, denn manche Apps leiteten zb Namen und Geburtstag der Nutzerin mehr oder Tracking-Informationen für gezielte Werbung.


TestkriterienGewichtungDas es wurde geprüft
Mess- und Prognoseverfahren50 %Der theoretische Nutzen der Methoden, oben denen ns Apps basierenWelche Parameter erheben die AppsWelche informationen über Methoden und Arbeitsweisen erhalten Kund*innen von der Hersteller-Website, ns App-Stores und ns jeweiligen AppBereits vorliegende Zyklus-Daten wäre mit prognosen über fruchtbare tag verglichen
Handhabung15 %Prüfung von Navigation und Informationen ns AppPrüfung oben technische FehlerfreiheitInwieweit Werbung das Nutzen der apps behindertOb die anwendung auch habe nicht Internetzugang möglich ist
Transparenz15 %Bereitstehende Informationen zum AnbieterInformationen über ns Nutzen, aber auch über die GrenzenQuellenangabenAngaben zu Finanzen und Qualitätsprüfung
Funktionsumfang10 %Grafische Darstellungen zur VeranschaulichungUmfang ns bereitgestellten hilfen und AnleitungenIst Kopplung von Hilfsmitteln möglichLassen wir nutzerorientierte daten ex- und importieren
Einhalten der Privatsphäre10 %Besteht Möglichkeit, app mit Pseudonym kommen sie nutzenBleiben personenbezogene zahlen auf kommen sie GerätDürfen Daten in Dritte relais werden
Datensendeverhalten0 %Feststellung, ob die App daten mit sendet, ns unnötig sindWird das Passwort am Übertragung zum Anbieterserver zusätzlich codiert

*
*
*

Für wen zu sein die Zyklus-Apps geeignet?

Wenn du in eine hormonelle behandlung verzichten möchtest, dann ist es durchaus möglich, mithilfe einen guten Zyklus-App kommen sie verhüten. Zu gehört aber auch, sich Wissen anzueignen und ns eigenen Körper genauestens zu beobachten. Mir würde daraus abraten, wir blind in eine App zu verlassen.

Mehr sehen: 30 Jahre Mauerfall Die Große Feier, 30 Jahre Mauerfall

In jedem fall ist es ratsam, vorher mit der Gynäkologin beziehungsweise dem Gynäkologen zu sprechen. Hier erfährst sie viele weitere Informationen zum Thema "Verhütung" und wer weiß, vielleicht entscheidest freundin dich in Ende ns Tages doch für eine Kupferspirale, das Verhütungsring heu ein anderes Produkt.

Auf Durchschnittswerte ist häufig sind nicht Verlass

Wenn ihr euch kommen sie entschieden habt, einer Zyklus-App zu nutzen, dann ist das ratsam, vorher zu checken, ob das sich inbegriffen um eine kalenderbasierte app handelt. Dies sollte aus folgendem causa gemieden werden: viel mangelhafte Apps greifen oben bereits vorliegende Kalenderdaten ende vorherigen Zyklen zurück und beachten inbegriffen nicht, dass die Zykluslänge bei einer frau schwanken kann. Dementsprechend besteht unter unterschiedlich die Gefahr, das die fruchtbaren tage falsch bezeichnen werden.

Mehr sehen: Ios 9 Als Kostenloses Update Ab Wann Ist Ios 9 Verfügbar, Ios 9: Diese Geräte Werden Von Apple Unterstützt

Statt sich deshalb auf Durchschnittswerte zu verlassen, vorstellen Expert*innen die sympto-thermale Methode. Hier wird bevor dem Aufstehen die Körpertemperatur gemessen, die kurz vor oder nach dem Eisprung ansteigt. Außerdem sollen die Frauen regelmäßig ihren Zervixschleim abchecken. Ist wer Konsistenz und aussehen flüssig und klar, kann kommen sie diesem Zeitpunkt ein Kind gezeugt werden. Was sich zunächst dafür einfach anhört, ist noch gar nicht so einfach. In Fragen könnt ihr freundin beispielsweise in NFP-Berater*innen wenden, die bundesweit vertreten sind.